MailChimp Benutzerhandbuch

Anleitung für Newsletter-Editoren

Diese Dokumentation wurde für MailChimp Anwender geschrieben. Wir beschreiben die Grundfunktionen des Newsletterdienstes von MailChimp. Das Erstellen einer Campaign / Newsletter, die Funktionalität des Editors, die Templates / Vorlagen, Mailing-Listen, etc... Die wichtigsten Informationen, die für einen Newsletter Editor / Redakteur von Interesse sind.

Aktuelle Version Downloaden

 

Dokument Version 1.2
Letzte Aktualisierung: 10.06.2015

Kein Mailchimp Support

Wir bieten keinen Mailchimp Support an, da wir MailChimp nicht entwickeln, sondern nur für unsere Kunden implementieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Das Dokument wird laufend aktualisiert, der Dateiname ist daher nicht fix. Darum bitte nicht auf das PDF verlinken sondern direkt auf diese Seite. Danke.
MailChimp ist kostenlos nutzbar (mit gewissen Restriktionen) und deshalb möchten wir dieses Benutzerhandbuch allen zur Verfügung stellen. Es handelt sich um die eine Version. Gerne möchten wir es weiter ausbauen um ein möglichst komplettes Dokument für Endanwender anbieten zu können.
 

Inhaltsübersicht Benutzerhandbuch

 


 

Was ist MailChimp.com?

Die Webseite MailChimp.com bietet einen Newletterdienst an. Dieser ist bis zu 2'000 Abonnenten gratis, kann aber auch für kommerzielle Zwecke genutzt werden. Nebst dem Verschicken von Newslettern bietet MailChimp weitere Tools zur Analyse der versendeten Newsletter, Autoresponder und Abonnier-Formulare für Ihre Webseite. Es können mehrere Benutzer zu einem Account hinzugefügt werden.

MailChimp Logo

Die Webseite

Nach dem Anmelden und Einloggen gelangen Sie auf die Startseite ihres MailChimp-Accounts. Links befindet sich die Navigation, während der Arbeitsbereich den Rest der Seite belegt. Nachdem Sie Ihren ersten Newsletter verschickt haben, zeigt die Startseite Statistiken zu Ihren Newslettern an.

MailChimp Dashboard

Ihr Profil

Die erste Option in der Navigation ist ihr Profil. Ihr Profil enthält Ihre Daten sowie Ihre Einstellungen für die MailChimp Webseite. Hier finden sie ausserdem das Logout.

Campaigns - Kampagnen

Campaigns oder Kampagnen nennt MailChimp die einzelnen Newsletter. Unter diesem Menüpunkt können Sie Newsletter verfassen und organisieren. Der Pfeil öffnet ein Dropdown-Menü mit weiteren Optionen. Nebst einem graphischen Newsletter ("Regular Ol' Campaign") ist es möglich einen Newsletter nur mit Text ("Plain-Text Campaign") zu verschicken. Die Funktion "A/B Split Campaign" lässt sie zwei Versionen des Newsletter auf ihren Erfolg prüfen und schickt die erfolgreichere Version selbständig weiter. Eine "RSS-Driven Campaign" erstellt einen Newsletter aus ihren Blogeinträgen und verschickt diesen einmal täglich. Die Option "Inbox Inspection" lässt Sie den Newsletter in einem beliebigen Mailprogramm als Entwurf sehen.

Templates - Vorlagen

Templates sind Vorlagen für Ihre Newsletter, welche hier erstellt, bearbeitet und organisiert werden können. Ausserdem finden Sie hier den Filemanager, um Bilder für Ihre Newsletter hochzuladen.

Lists - Mailinglisten

Hier finden sie Ihre Mailinglisten und können diese bearbeiten oder neu erstellen. Ausserdem finden sie hier ausgiebige Informationen über Ihre Mailinglisten und wie Sie diese mit Ihrer Webseite verbinden können.

Reports

Unter dem Hauptmenüpunkt „Reports“ finden Sie Berichte zu Ihren Newslettern, Autorespondern und „Inbox Inspections“. Nebst allgemeinen Berichten können Sie für jeden Newsletter einzeln einen Bericht einsehen. Die gezeigten Informationen reichen von Anzahl der geöffneten Newsletter bis zu Anzahl Verkäufe auf Ihrer Webseite durch den Newsletter.

Autoresponders

Die Funktion Autoresponder ist zahlenden Kunden vorbehalten. Hier kann ein automatischer Emailversand eingerichtet werden. Dieser verschickt vorbereitete Nachrichten z.B. wenn ein Kunde etwas auf Ihrer Webseite kauft.

Einen Newsletter verfassen

Um einen neuen Newsletter zu verfassen, wählen Sie in der Navigation „Campaigns“. Anschliessend erstellen sie einen Newsletter mit „Create Campaign“. In dieser Dokumentation wird ein „Regular Ol‘ Campaign“ Newsletter erstellt. Der Vorgang zum Erstellen der anderen Arten von Newsletter ist in vielen Punkten gleich.

MailChimp Campaign Ansicht

Empfänger Auswahl

1. Recipients - Empfänger

In einem ersten Schritt können Sie definieren, wer Ihren Newsletter empfängt. Nebst der gesamten Liste, können sie mit „Segments“ Gruppen in einer Liste bilden, die gewisse Kriterien erfüllen: z.B. Email-Adresse die „cloudtec.ch“ enthält.
Der Link „Next“ am unteren rechten Seitenrand führt Sie weiter zum nächsten Schritt.

2. "Campaign Info" und weiteres

Unter „Campaign Info“ geben sie Informationen zu ihrem Newsletter an. Ausserdem können Sie Einstellungen zum „Tracking“ vornehmen, also welche Daten MailChimp zu Ihrem Newsletter sammeln soll.

MailChimp Kampagnen-Info

Hier einige Begriffe und Erklärungen zu diesen Einstellungen:

Name your Campaign Name des Newsletters
Definieren Sie einen Namen. Dieser ist nicht öffentlich und dient der Verwaltung innerhalb von MailChimp
Email Subject Betreff der Nachricht
From name Sender der Nachricht
From email address Emailadresse des Senders
Diese muss vor dem Senden verifiziert werden als Antwortadresse auf den Newsletter.
Manage replies Funktion für zahlende Kunden, die Antworten verwaltet
Personalize the „To:“ field Personalisiert das Empfänger-Feld. Statt der Emailadresse steht der Name des Empfängers im Feld. Dies kann helfen den Spamfilter zu umgehen.
Track opens Zählt, wie oft Ihr Newsletter geöffnet wurde.
Track clicks Zählt, welche Links wie oft in Ihren Newslettern geöffnet wurden.
(Diese Option ist Pflicht für kostenlose Nutzer)
Track plain-text clicks Zählt, welche Links wie oft in Ihren Newslettern die nur aus Text bestehen geöffnet wurden. Dazu wird der Link aber verändert.
(Diese Option ist Pflicht für kostenlose Nutzer)
Google Analytics link tracking
Ecommerce360 link tracking
Fügt MailChimp Informationen über Verkäufe auf Ihrer Webseite durch Links aus dem Newsletter hinzu
ClickTale link tracking Fügt MailChimp Informationen über das Verhalt der Empfänger auf Ihrer Webseite hinzu
Goal tracking MailChimp sendet weitere Mails oder verändert Mailinglisten je nachdem wie Empfänger Ihre Webseite besuchen.
Nur für zahlende Kunden
Track stats in Salesforce or Highrise Verbindet MailChimp mit Salesforce oder Highrise
Auto-tweet after sending
Auto-post to Facebook after sending
Lässt ihre Abonnenten auf Twitter und Facebook über den Newsletter wissen
Auto-convert video Durchsucht den Newsletter nach Videos und konvertiert diese mit MailChimp Merge-tags
Authenticate campaign Authentifiziert Sie und Ihren Newsletter als vertrauenswürdig

3. Template - Vorlage

Wählen Sie eine Vorlage für Ihren Newsletter. MailChimp stellt Basis-Vorlagen sowie farbige Vorlagen für jedes Ereignis zur Verfügung. Unter „Saved Templates“ finden Sie die von Ihnen gespeicherten Vorlagen. Diese Vorlagen können Sie in einem weiteren Schritt bearbeiten.

MailChimp Tempalte Auswahl

4. Design

Im vierten Schritt können Sie die zuvor ausgewählte Vorlage nach Ihren wünschen bearbeiten und Ihre Nachricht einfügen. Am rechten Rand der Seite finden Sie nun die Navigation während der Rest links davon der Arbeitsbereich ist.

MailChimp Editor Navigation

Die Navigation

In der Navigation finden Sie Design-Einstellungen und elf Bausteine um Ihren Newsletter zu gestalten. Die Bausteine lassen sich per Drag and Drop in die Nachricht einfügen.
Um das Aussehen Ihres Newsletters zu verändern klicken Sie in der Navigation auf „Design“. Hier finden Sie diverse Menüpunkte um Teile der Nachricht zu verändern. Dies betrifft vor allem den Hintergrund, die Schriftfarbe und Rahmen.
Unter „Monkey Rewards“ können sie ein Werbebild von MailChimp auswählen. Dies ist Pflicht für kostenlose Nutzer.

Die Bausteine

Textfeld Ein Textfeld.
Textfeld mit Rahmen Ein Textfeld mit Rahmen und Hintergrundfarbe. Beide lassen sich unter „Style“ einstellen.
Füllelement Ein Füll-Element ohne Text, kann als Trennlinie verwendet werden. Dazu die Option „Border Top“ benutzen.
Bild Ein Bild. Um ein Bild in das Element einzufügen klicken Sie auf „Browse“. Sie gelangen zum Filemanager und können ein Bild hochladen oder auswählen. (Siehe Filemanager)
Gruppe von Bildern Arrangiert eine Gruppe von Bildern. Um ein Bild in das Element einzufügen klicken Sie auf „Browse“. Sie gelangen zum Filemanager und können ein Bild hochladen oder auswählen. (Siehe Filemanager)
Bild mit Untertitel Ein Bild mit Unterschrift in einer Box. Den Hintergrund und den Rahmen der Box können Sie unter „Style“ verändern. Ein Bild fügen Sie mit einem Klick auf „Browse“ ein.
Bild mit Beschreibung Ein Bild mit einer Beschreibung daneben. Ein Bild fügen Sie mit einem Klick auf „Browse“ ein. Das Element funktioniert nach dem Spaltenprinzip.
Sharelinks In diesem Element können Sie bis zu 10 Social Media Share-Links unterbringen. (Tweet, Facebook-Share)
Followlinks In diesem Element können Sie bis zu 10 Social Media Links unterbringen.
Button Ein Button, dem verschiedene Arten von Links zugewiesen werden können.
Fussnote Die Fussnote können Sie am Ende Ihres Newsletters einfügen. Die vorbereitete Fussnote von MailChimp enthält Ihre Absendeadresse, weitere Links und den „Monkey Reward“.

Bausteine bearbeiten

Sobald sie einen Baustein zu Ihrem Newsletter hinzugefügt haben oder einen vorhandenen Baustein anklicken können Sie diesen Baustein in der Navigation bearbeiten. Der ausgewählte Baustein wird durch einen Rahmen markiert. Das Aussehen der Navigation zum Bearbeiten kann sich je nach Baustein etwas verändern, funktioniert im Grunde aber immer gleich. Ein Beispiel anhand eines Textfeldes mit Hintergrund:

Content Unter „Content“ können Sie ihre Nachricht einfügen und in einem einfachen Texteditor bearbeiten.
Bei einem Bildelement könnten Sie hier Ihr Bild auswählen.
Beim Buttonelement und den Socialmedia-Links können Sie hier die Links bearbeiten.
Style Unter dem Reiter „Style“ können Sie Einstellungen am Hintergrund, dem Rahmen sowie der Schrift vornehmen.

Markieren Sie die Checkbox am unteren Ende, wenn sie die Einstellungen für alle Elemente derselben Art übernehmen wollen.

Der Button „Save & Close“ speichert das Element und schliesst den Bearbeitungsmodus.
Settings „Settings“ lässt Sie die Anzahl Spalten wählen.

Der Arbeitsbereich

Im Arbeitsbereich sehen Sie eine Vorschau Ihres Newsletter. Er ist in folgende Teile aufgeteilt: 1. Der Nachrichtenkörper: In diesem Teil können Sie Ihre Nachricht unterbringen. (schwarzer Rahmen) 2. Der Preheader: Hier können sie eine kurze Zeile Text unterbringen, die von einigen Mailprogrammen nebst dem Betreff angezeigt wird. (Optional) 3. Der Header: Hier kommt der Header Ihres Newsletters. Dies können der Titel und/oder ein Bild sein. 4. Die Nachricht: In diesem Teil können Sie ihre Nachricht unterbringen. 5. Der Footer, die Fussnote. Hier kann ein bereits vorbereiteter Footer von MailChimp verwendet werden. Er enthält Ihre Kontaktdaten.

Editor

Ihren Newsletter können Sie im Nachrichtenkörper aus Elementen zusammenstellen. Diese lassen sich per Drag and Drop hinzufügen oder verschieben. Wenn Sie mit der Maus über ein Element fahren, erscheint dieser Rahmen:

Ausgewähltes Element

Sie können das Element mit der Maus greifen. Klicken Sie dazu auf das Icon mit den neun Punkten. 
Sie können das Element bearbeiten. Klicken Sie dazu auf das Element oder das Icon mit dem Stift. 
Sie können das Element kopieren. Klicken Sie dazu auf das Icon mit dem Plus-Symbol. 
Sie können das Element löschen. Klicken Sie dazu auf das Icon mit dem Mülleimer. 

Weitere Funktionen

Navigation

In der oberen rechten Ecke finden Sie weitere Funktionen. Von links nach rechts sind dies:
Die Hilfeseite von MailChimp.
Die Vorschau und andere Testmöglichkeiten. Wenn Sie mit der Maus über das Menü fahren öffnet sich ein Dropdownmenü. Als ersten Eintrag finden Sie hier die Vorschau für Webmail und Smartphones. Weitere Testmöglichkeiten umfassen ein Testmail zu senden, einen Linkchecker (Linkprüfer) und die Inboxansicht. Die Inboxansicht ist zahlenden Kunden vorbehalten und lässt Sie Ihren Newsletter in Mailprogrammen ansehen.
Sie können den bearbeiteten Newsletter als Vorlage speichern.
Speichern Sie den Newsletter und verlassen sie den Arbeitsbereich.

Prüfansicht

5. Confirm - Bestätigen

In einem letzten Schritt wird Ihr Newsletter geprüft. Sind alle Kriterien erfüllt, können sie mit „Send“ oder „Schedule“ in der unteren rechten Ecke bestätigen. Mit „Schedule“ können Sie einen späteren Zeitpunkt festlegen, an dem der Newsletter verschick werden soll.
Wurden nicht alle Kriterien erfüllt, wie in diesem Beispiel, können Sie den Buttons „Resolve“ folgen um das Problem zu beheben.

Sie haben nun Ihren Newsletter versendet.

Templates - Vorlagen

Unter dem Menüpunkt „Templates“ können Sie Vorlagen erstellen und verwalten. Ausserdem finden Sie hier den Filemanager.

Vorlage erstellen

Um eine Vorlage zu erstellen klicken Sie auf „Create Template“ in der rechten oberen Ecke. Nun müssen Sie wählen, woraus Sie Ihre Vorlage aufbauen wollen. Mit „Basic“ können Sie eine Basisvorlage bearbeiten. Unter „Themes“ finden sie vorbereitete Vorlagen. Diese Vorlagen können Sie wie beim Erstellen eines Newsletters bearbeiten. „Code Your Own“ lässt Sie Ihre eigene Vorlage hinzufügen. Dies als Code oder ein Dokument im HTML-Format.

Template Auswahl

File manager

Mit dem File Manager können Sie Dateien hochladen und verwalten. Sie öffnen den File Manager indem sie auf „File Manager“ auf der Template-Seite klicken. Sie können neue Dateien von Ihrer Webseite per URL hinzufügen, klicken sie dazu auf „Import From URL“ und geben Sie die Adresse der Datei an. Alternativ können Sie Dateien direkt von Flickr oder iStockPhoto importieren. Um eine neue Datei von Ihrem Computer hochzuladen klicken Sie auf „Upload“ und wählen die gewünschte Datei aus. Diese wird nun automatisch dem File Manager hinzugefügt.
Der File Manager lässt Sie Ihre Dateien in Ordnern verwalten. Um einen neuen Ordner zu erstellen klicken Sie auf „Folders -> Add Folder“. Sie verschieben eine Datei in einen Ordner indem Sie die Checkbox der Datei markieren und oben „Move To“ klicken und den gewünschten Ordner wählen. Um sich einen Ordner anzusehen klicken Sie auf „Folders“ und wählen Ihren Ordner.

File manager

Lists - Mailinglisten

Unter dem Menüpunkt „Lists“ können Sie Ihre Mailinglisten verwalten. Personen, die Ihren Newsletter abonniert haben, werden von MailChimp „Subscribers“ genannt. Für kostenlose Nutzer erlaubt MailChimp bis zu 2000 „Subscribers“.
Die Übersicht zeigt Ihnen alle Ihre Mailinglisten an. Diese können Sie per Drag and Drop arrangieren oder nach Name sortieren. Nebst dem Namen zeigt Ihnen die Übersicht wann die Liste erstellt wurde, wie viele Abonnenten die Liste hat und wie häuffig die versendeten Newsletter geöffnet wurden. Das Icon mit der Person lässt Sie einen neuen Abonnenten hinzufügen. Dazu müssen Sie unter anderem bestätigen, dass Sie die Erlaubnis haben diese Person zu Ihren Abonnenten hinzuzufügen. Durch klicken auf den Namen, „Stats“ oder den Dropdown-Pfeil gelangen Sie zu den Informationen und Einstellungen der Mailingliste.

Mailinglisten

Mailingliste erstellen

Um eine neue Mailingliste zu erstellen klicken Sie in der „Lists“-Übersicht auf „Create List“. MailChimp fragt Sie nun, ob Sie eine neue Liste erstellen wollen oder eine bestehende Liste in Segmente teilen wollen. Wählen sie wieder „Create List“ aus. Nun erscheint ein Formular, das es auszufüllen gilt.

List name Geben Sie der Liste einen Namen.
Default „from“ email Definieren Sie Ihre Absenderadresse
Default „from“ name Definieren Sie einen Absender. z.B. Ihren Firmennamen
Remind people how they got on your list Schreiben Sie eine kurze Nachricht, die Personen erinnert warum sie diesen Newsletter erhalten haben
Company / organization Geben sie den Namen Ihrer Firma oder Oragnisation an
Address Geben Sie die Postadresse Ihrer Firma oder Organisation an
City Geben Sie den der des Sitzes Ihrer Firma oder Organisation an
Zip/postal code Geben Sie die Postleitzahl der Stadt an
Country Wählen Sie das Land, in dem Ihre Firma oder Organisation liegt
Phone Geben Sie eine Telefonnummer an. Diese Option ist nicht Pflicht
Notifications Klicken Sie auf „edit“ um eine Emailadresse zu definieren, welche Mitteilungen von MailChimp erhalten wird.
Daily summary Aktivieren Sie die Box, wenn Sie täglich Rückmeldungen zu neuen Abonnenten erhalten wollen
One-by-one Aktivieren Sie die Box, wenn Sie über jeden neuen Abonnenten informiert werden wollen
One-by-one Aktivieren Sie diese zweite Box, wenn Sie informiert werden wollen, wenn jemand Ihren Newsletter abbestellt

Um die Einstellungen zu speichern und die Liste zu erstellen klicken Sie auf „Save“.

Einstellungen und weitere Informationen

Wenn Sie in der Listenübersicht auf den Namen einer Liste klicken gelangen Sie zu den Einstellungen und weiteren Informationen der Liste.

Mailinglisten Navigation

Stats - Statistiken

Unter „Stats“ finden Sie die Statistiken Ihrer Liste.
„Overview“ bietet Ihnen eine Übersicht der Informationen. Sie erkennen wie oft Ihre Newsletter im Durchschnitt geöffnet wurden, wie die Liste der Abonnenten wächst, welche Emailprogramme Ihre Abonnenten benutzen und woher Ihre Abonnenten stammen.
Die Zusatzfunktion „Social Pro“ ist zahlenden Kunden von MailChimp vorbehalten. Die Funktion sammelt öffentlich verfügbare Daten über Ihre Abonnenten wie Alter oder Geschlecht per Fliptop.
Die Funktion „Twitter Trends“ lässt Sie das Twitter-Verhalten Ihrer Abonnenten verfolgen.

Manage subscribers - Abonnenten verwalten

Unter „View Subscribers“ finden Sie eine Liste mit Ihren Abonnenten. Mit „Segments“ können Sie definierte Gruppen Ihrer Liste anzeigen lassen. Dazu weiter unten mehr. Der zweite Button von Links lässt Sie die Ansicht wechseln zwischen Ihren Abonnenten und den Personen, die den Newsletter abbestellt haben. Mit „Export List“ können Sie die Mailingliste exportieren und herunterladen. Mit „Toggle Columns“ können Sie die Reihenfolge der Spalten ändern.
Um die Liste zu sortieren klicken Sie auf den Titel einer Spalte. Wenn Sie mehr über den Abonnenten erfahren wollen, klicken Sie auf seine Emailadresse. Es wird nun ein Profil von Ihrem Abonnenten, das MailChimp angelegt hat, angezeigt. Die Sternbewertung eines Abonnenten zeigt, wie ob er Ihren Newsletter liest und ob er die erwähnten Links besucht. Zwei Sterne bedeutet eine neutrale Bewertung: Der Abonnent öffnet Ihren Newsletter nicht.

Abonnentenliste

„Unsubscribe People“ lässt sie mehrere Personen zugleich aus Ihrer Mailingliste entfernen. Sie werden durch MailChimp nicht darüber informiert.

Groups - Gruppen

Sie können Ihre Abonnenten unter „Groups“ in Gruppen einteilen. Dazu bietet MailChimp zwei Möglichkeiten. Entweder Sie weisen jedem Abonnenten selbst eine Gruppe zu oder Sie lassen Ihre Abonnenten im Formular auf Ihrer Webseite eine Gruppe wählen. So können Ihre Abonnenten z.B. aus verschiedenen Themen wählen, über welche sie informiert werden wollen.
Um neue Gruppen zu erstellen klicken Sie auf „Create Groups“. Sie können nun definieren, wie der Abonnent eine Gruppe wählt: mit Checkboxen – der Abonnent kann mehrere Gruppen wählen, mit Radiobuttons oder Dropdown-Menü – der Abonnent kann nur eine Gruppe wählen. Sie können die Gruppen aber auch im Formular nicht anzeigen lassen. Mit „Group title“ geben sie den Gruppen eine Überschrift, z.B. „Ich interessiere mich für:“. Nun können Sie unter „Group names“ Ihre Gruppen benennen. Das Minus-Icon rechts des Namens löscht eine Gruppe. Der Button „Add Group“ fügt eine weitere Gruppe hinzu. Mit „Save“ speichern Sie Ihre Gruppen.
Um die erstellten Gruppen anzuzeigen klicken Sie auf „View Groups“. Auf einen Blick sehen Sie nun, wie viele Abonnenten zu jeder Gruppe gehören. Mit einem Klick auf das Stift-Icon rechts des Namens können Sie diesen bearbeiten. „Delete“ lässt sie eine Gruppe löschen, „import to“ lässt Sie eine externe Liste importieren und mit „send to“ versenden Sie einen Newsletter an diese Gruppe.

Gruppen

Die Option „Segments“ lässt Sie Ihre Abonnenten nach gewissen Kriterien sortieren und diesen einen Newsletter zu schicken. Ausserdem haben zahlende Kunden die Möglichkeit einige Abonnenten zu nennen und ähnliche Abonnenten der Liste genannt zu bekommen.
„Subscriber Exports“ zeigt Ihre exportierten Mailinglisten an, die Sie als CSV-Datei herunterladen können. Diese können Sie dann mit „Excel“ oder einem ähnlichen Programm öffnen.
Mit „Delete all subscribers“ können Sie Ihre Liste mit Abonnenten leeren. Nach dem bestätigen werden alle Emailadressen aus der Liste entfernt.

Abonnenten hinzufügen

Add subscribers - Abonnenten hinzufügen

„Add a subscriber“ lässt Sie einen neuen Abonnenten zu Ihrer Liste hinzufügen. Diese Person wird keine Bestätigungsemail von MailChimp erhalten. Füllen Sie das Formular aus und aktivieren Sie die letzte Checkbox. Damit bestätigen Sie, dass Sie die Erlaubnis der Person haben, sie zu Ihrer Mailingliste hinzuzufügen.
Mit „Import subscribers“ können Sie eine vorhandene Liste in MailChimp importieren. Dazu haben Sie die Möglichkeit nebst TXT- und CSV-Datei aus vielen Internetdiensten zu wählen. Unter „Learn more“ finden Sie einige Informationen dazu, ob Ihre Liste für MailChimp erlaubt ist. MailChimp erlaubt nur Listen mit Personen, die sich freiwillig für Ihren Newsletter registriert haben.

Signup forms - Registrierformulare

Damit sich Personen für Ihren Newsletter registrieren können, benötigen Sie ein Anmeldeformular. Chimpmail bietet Ihnen dazu drei Möglichkeiten: „General forms“, „Embedded forms“ und „Form integrations“. Ausserdem haben Sie die Möglichkeit auf Ihrer Facebookseite ein Anmeldeformular einzufügen. Um ein Formular auf Facebook einzufügen, verbinden sie MailChimp in Ihrem Profil mit Ihrem Facebookaccount und konfigurieren das Formular. Die Formulare prüfen automatisch die Eingaben, z.B. ob die Emailadresse wirklich eine Emailadresse ist.

General forms

Die Option „General forms“ lässt sie ein Anmeldeformular gestalten, das Sie mit einem Link teilen können.
Der erste Button oben links lässt Sie zwischen den verschiedenen Teilen des Formulars zum Bearbeiten wählen. Im Textfeld finden Sie den URL zu Ihrem Anmeldeformular.
Unter dem Reiter „Build it“ können Sie Teile des Formulars bearbeiten. Dies funktioniert ähnlich wie das Erstellen eines Newsletters per Drag and Drop. Wählen Sie ein Element aus erscheinen rechts die Einstellungen zu dem Element.
Die Einstellungen im Reiter „Design it“ lassen Sie das Aussehen des Formulars verändern, z.B. Hintergrundfarbe oder Schrift.
„Translate it“ gibt Ihnen die Möglichkeit einige Texte im Zusammenhang mit dem Formular zu übersetzen. Wenn Sie die Checkbox oben aktivieren, versucht das Formular automatisch die richtige Sprache für den Abonnenten zu wählen. Sie können aber auch mit dem Dropdown-Menü unter „set default language“ die Sprache wählen, in der das Formular angezeigt werden soll. Ausserdem können sie einige Übersetzungen selbst vornehmen.

Formular

Embedded forms

Mit der Option „Embedded forms“ können sie ein Formular erstellen, das Sie in Ihre Webseite integrieren können. Sie haben 4 Möglichkeiten zu Auswahl. Sie finden jeweils links die Optionen und rechts eine Vorschau und den HTML-Code.
„Classic“ erstellt ein Formular mit allen Feldern. Mit den „Form options“ Optionen können sie dem Formular einen Titel geben. Mit den Auswahlpunkten können Sie auswählen ob alle oder nur die Pflichtfelder angezeigt werden sollen. Die Felder können sie entweder mit dem kleinen Link „the form builder“ oder unter „General forms“ bearbeiten. Die beiden Checkboxen aktivieren die Gruppenauswahl und eine Markierung für Pflichtfelder. Mit „Set form width“ können sie Ihrem Formular eine feste Breite in Pixel zuordnen. Der „evil popup mode“ lässt das Formular nach einer gewissen Zeit als Popup auf Ihrer Webseite erscheinen. „disable JavaScript“ erstellt ein Formular ohne JavaScript, welches aber keine Überprüfung der Eingaben durchführen kann. Mit „include archive link“ können Sie dem Formular einen Link zu Ihren früheren Newslettern anfügen, damit der Abonnent weiss, was für Newsletter ihn erwarten. „MonkeyRewards link“ fügt einen Einladungslink für MailChimp hinzu.
„Super Slim“ erstellt ein Formular in dem der Abonnent nur seine Emailadresse angeben muss.
„Naked“ erstellt ein Formular ohne CSS-Formatierung und JavaScript. Das bedeutet Sie können das Aussehen des Formulars von Anfang an selbst bestimmen. Hat das Formular kein JavaScript kann keine Überprüfung der Eingaben gemacht werden.
Unter „Advanced“ finden Sie weitere Informationen um Ihr Formular selbst zu gestalten. Das sind einerseits Informationen zu CSS und andererseits Informationen über die API von MailChimp um das Formular gänzlich selbst zu programmieren.

Formular zum Einbetten

Settings - Einstellungen

Unter „Stettings“ finden sie die Einstellungen für Ihre Liste.

List name & defaults

Hier finden Sie die Grundeinstellungen zu Ihrer Liste.
„List name“ ist der Name der Liste den auch die Abonnenten sehen, wenn sie sich für Ihren Newsletter registrieren. Die „List ID“ ist für einige Zusatzfunktionen wichtig, die auf Ihre Mailingliste zugreifen wollen.
„Defaults“ sind Einstellungen, auf die zurückgegriffen wird, wenn keine anderen Einstellungen vorgenommen werden. Dies sind unter anderem „from name“ und „from mail“ die beim Erstellen der Liste definiert werden. „Default ‚subject line‘“ definiert einen Betreff, auf den zurückgegriffen werden kann.
Die Checkboxen rechts sind für Einstellungen betreffend der Registrierung. Aktiviren Sie „send final welcome mail“ wenn der Abonnent nach der Registrierung eine Willkommens-Nachricht erhalten soll. Ist „let users pick plain-text or HTML emails“ aktiviert, kann der Abonnent wählen, ob er Ihren Newsletter nur als Text oder mit dem Design erhalten soll. Wenn sich ein Abonnent abmeldet dann erhält er eine Bestätigungsnachricht, die mit „send unsubscribe confirmations“ aktiviert oder deaktiviert werden kann.
„New subscriber notifications“ lässt Sie einstellen, wo Benachrichtigungen über neue Abonnenten hingeschickt werden sollen. Am Anfang sind diese Felder leer. Um über jeden neuen Abonnenten oder jede Abmeldung benachrichtigt zu werden geben Sie in den beiden Textfeldern links Ihre Emailadresse an. Möchten Sie täglich über Ihre Abonnenten informiert werden, dann geben Sie Ihre Emailadresse im rechten Feld an.

Mailinglisten Einstellungen

Publicity Settings

MailChimp entwickelt laufend neue Angebote und Tools die dabei helfen können Ihren Newsletter zu verbreiten. Die Auswahlpunkte lassen Sie wählen ob Sie: MailChimp die Erlaubnis geben, Ihre Newsletter öffentlich zu machen oder Ihre Newsletter nur für Ihre Abonnenten bestimmt sind.
Ihre Newsletter können vom Abonnenten über einen Link auch im Internetbrowser angesehen werden. Die Option „Archive bar“ aktiviert dabei eine Kopfzeile, von der aus der Abonnent den Newsletter auf Social Media teilen kann oder ältere Newsletter ansehen kann.

List fields and *|MERGE|* tags

Hier finden sie eine Liste mit den Feldern, die zu Ihrem Registrierformular gehören. Jedes Feld hat einen sogenannten MERGE-Tag. Dieser MERGE-Tag kann verwendet werden um zum Beispiel den Abonnenten im Newsletter mit Name anzusprechen. Ausserdem können Sie mit „Required?“ und „Visible?“ bestimmen ob das Feld Pflicht ist bzw. ob es sichtbar ist.

Required email footer content - Inhalt von Fussnoten

Wenn Sie den Footer von MailChimp in Ihren Newsletter einfügen, enthält dieser alle benötigten Informationen. Er enthält Ihre Postadresse und Kontaktinformationen, ausserdem auch eine kurze Erinnerung, warum der Abonnent Ihren Newsletter abonniert hat. Dies dient Ihrem Schutz, damit Sie nicht fälschlicherweise als Spam geblockt werden.
Im Feld „Permission reminder“ können Sie eine kurze Erinnerung für den Abonnenten schreiben, warum er Ihren Newsletter erhält. Darunter finden Sie ein Formular für Informationen zu Ihrer Firma und deren Postadresse. Diese Informationen sind gesetzlich vorgeschrieben und müssen im Newsletter enthalten sein.

Email Beamer

Mit dem „Email beamer“ können Sie ganz einfach neue Vorlagen für MailChimp erstellen. Bereiten Sie in Ihrem Emailprogramm einen Newsletter vor und schicken diesen an die angezeigte Adresse. MailChimp wird diese Nachricht als Vorlage speichern und Ihnen eine Bestätigung senden.

Google Analytics

Jeder Newsletter den Sie an diese Liste senden kann im Internetbrowser dargestellt werden. Diese Archivseiten können sie mit Google Analytics verbinden. Geben Sie dazu hier Ihre Google Analytics ID an.

Webhooks

Mit „Webhooks“ können Sie die Mailingliste von MailChimp mit einer Liste auf Ihrer Webseite oder in Ihrer Applikation verbinden. Diese werden dann automatisch synchronisiert. Das Einsetzen von Webhooks setzt technische Kenntnisse voraus.

MailChimp Benutzerhandbuch cloudtec GmbH
Sandrainstrasse 17 3007 Bern Switzerland