Quicknav Close

Payment Gateway Integration

Mit vielseitigen Bezahlmöglichkeiten zum Erfolg

Online mit der PostCard bezahlen? Integration von MasterCard, Visa, Maestro, Discover, Diners? Kein Problem. Vorkasse-Lösung oder Paypal? Alles ist möglich. Je mehr Zahlungsmöglichkeiten Sie anbieten, desto mehr Kunden sprechen Sie an.

Bieten Sie viele verschiedene Bezahlmöglichkeiten und Zahlungsmethoden an: auf Rechnung, Vorkasse, diverse Kreditkarten oder PostCard für den Schweizer Markt.

Je mehr Optionen Sie anbieten, desto weniger Kunden werden beim Checkout abbrechen.

Kreditkarten-Integration

Ein weiteres Muss für einen professionellen Online Shop ist die Zahlungsmethode „Kreditkarte“.

Wir integrieren ein Modul eines Drittanbieters, das Zahlungen von diversen Kreditkarten in mehreren Währungen unterstützt. Die Integration erfolgt direkt auf der Kundenshop-Webseite. Der Benutzer wird so nicht auf die Webseite des Zahlungsanbieters weitergeleitet. Behalten Sie die Kunden auf Ihrer Seite und kontrollieren Sie den gesamten Checkout-Prozess. Wir entwickeln für Sie einen individuellen Zahlungsprozess, optimiert für Ihre Kunden.

Unterstützte Kreditkarten
Aktuell unterstützte Kreditkarten

Wichtig: Auf der Webseite werden keine Kreditkarten-Daten gespeichert, sondern über eine verschlüsselte Verbindung direkt an den Payment-Provider übermittelt. Dieser prüft die Kartendaten und bezieht eine Provision für die Transaktion. Diese beträgt, je nach Kreditkarte, in der Regel zwischen 2,5 % und 3,5 %. Da Sie keine Kreditkarten-Daten der Kunden speichern, müssen Sie insofern nicht PCI-compliant sein.

Zahlung auf Rechnung

Möchten Sie Ihren Kunden gestatten, die Ware auf Rechnung zu bestellen? Bieten Sie diese Möglichkeit an, um Ihre Verkäufe noch mehr anzukurbeln. Gemäss der Studie „Erfolgsfaktor Payment“ (2. Auflage / 2013) wird diese Zahlungsmethode am häufigsten genutzt. Sie birgt jedoch die Gefahr, dass es zu Zahlungsausfällen kommen kann. Je nach Menge der Verkäufe und nach Bonität Ihrer Kunden ist diese Zahlungsmethode für Sie sogar günstiger als Kreditkartenzahlungen, da keine Kreditkartentransaktionskosten anfallen.

Paypal Integration

Paypal ist ein beliebter Dienst, um Zahlungen per Kreditkarte entgegen zu nehmen. Der Kunde muss einen Paypal-Account besitzen, um Zahlungen mit Paypal zu tätigen. Hat er einen solchen Account, erfolgt die Zahlung sehr rasch. Der Kunde muss nur seine E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben, danach auf der Paypal-Seite die Zahlung bestätigen und der Zahlvorgang ist abgeschlossen. Dies ist sehr praktisch für Leute, die oft online einkaufen und nicht immer Ihre Kreditkarte erneut eingeben wollen. Die Kreditkarten-Daten werden nicht beim Anbieter gespeichert, sondern bei Paypal.

Zahlungsmethode Vorkasse

Das ist die sicherste Methode für Sie als Online-Shop-Betreiber, denn Sie liefern die Ware erst nach Zahlungseingang. Als Nachteil wird oft die Verzögerung der Lieferung empfunden, da für die Banküberweisung je nach Bank und Land 2-5 Tage Bearbeitungszeit benötigt werden. Wenn Sie nur die Zahlungsmethode „Vorkasse“ anbieten und keine anderen Methoden, werden gemäss der Studie „Erfolgsfaktor Payment“ (2. Auflage / 2013) 79 % der Shop-Besucher den Kauf NICHT tätigen. Insofern stützen Sie das Vertrauen der Kunden, wenn Sie verschiedene Zahlungsmethoden anbieten.

Weitere Anbindungen

Die Fachexperten von cloudtec sind spezialisiert in der Erstellung von massgeschneiderten Software-Lösungen und individuelle Anbindungen an weitere Zahlungssysteme.

HTTPS (SSL-Verschlüsselung) und Sicherheit

Die Kunden müssen dem Webshop vertrauen. Darum empfehlen wir Ihnen, die Installation eines SSL-Zertifikats für die Shop-Domain.

SSL-Verschlüsselung Webshop

Haben Sie besonders hohe Sicherheitsansprüche für Ihre Webshop Lösung und möchten Sie diese in einer Schweizer Cloud betreiben? Dann sprechen Sie uns an. Hier finden Sie weitere Informationen: Eigene-Cloud.

Gratis E-Commerce Handbuch (PDF)

Pflichtlektüre und guter Leitfaden für Webshop BetreiberInnen und all jene, die es werden möchten. Sie erhalten nur eine E-Mail mit dem PDF. Ausgabe 2013, 420 Seiten.

cloudtec GmbH
Sandrainstrasse 17 3007 Bern Switzerland