Quicknav Close

Was ist Open Source?

Frei verfügbarer und offener Source Code

Open Source ist Software, welche frei verfügbar ist und deren Source Code offen dargelegt wird. Dies ermöglicht es anderen Entwicklern, den Code zu verändern und an eigene Bedürfnisse anzupassen. Bei anderen Softwaretypen, wie z.B. Closed Source Software, kann der Code nur durch die Person, das Team oder die Firma verändert werden, welche den Code erstellt hat. Die Software ist also im Besitz des Erstellers. Microsoft Word oder Adobe Photoshop sind Beispiele für Closed Source Software. Um diese Software zu verwenden, müssen Lizenzgebühren bezahlt und ein Lizenzvertrag akzeptiert werden.

Viele Programmierer bevorzugen Open Source Software, da sie den Code analysieren können, um sich zu vergewissern, dass die Software auch wirklich das tut, was sie verspricht. Da der Source Code von vielen Programmieren eingesehen wird, steigt die Chance, dass Softwarefehler, Sicherheitslücken usw. gefunden und zeitnah behoben werden. Ob Open Source wirklich sicherer ist als Closed Source Software, ist eine offene Debatte. Bei Closed Source kann der Angreifer den Source Code nicht analysieren, um potentielle Schwachstellen aufzuspüren. Wurde eine Lücke gefunden, kann diese nur der Software-Hersteller selbst beheben und durch einen Patch auf die Systeme einspielen. Geht eine Firma in Konkurs oder stellt sie den Support für eine Applikation ein, werden keine Sicherheitspatches mehr produziert und die Closed Source Software wird zum Sicherheitsrisiko.

cloudtec – Ihr Open Source Integrations-Partner

Seit 2011 bieten wir unseren Kunden Lösungen, die auf Open Source basieren. Unsere Fachexperten setzen damit erfolgreich Projekte aller Art um.

by cloudtec Veröffentlicht: Aktualisiert: 5. August 2015

cloudtec GmbH
Sandrainstrasse 17 3007 Bern Switzerland